Alle Beiträge von Freimaler

Ich bin interessiert an einer friedlichen souveränen deutschen Nation ohne Hass und Gewalt!Wir müssen uns meiner Meinung nach lösen können von den alten links/rechts Schema.Nur so können sie uns spalten und dadurch beherrschen.Unsere Christlichen Werte sollten wir aufrecht erhalten und unseren Glauben an Jesus Christus festigen.Nur gemeinsam sind wir stark gegen diese dunklen Hintergrundmächte.

HIGHWAY TO HELL – WOLLT IHR DEN TOTALEN KRIEG?

es ist schrecklich zu sehen wie die Welt ihren Verlauf des bösen nimmt darum ist es an der Zeit jeden nochmals nahe zu legen das nur Jesus Christus unsere Lösung und Erlösung ist. Sie können uns nichts tun,solange wir mit ihm im reinen sind und ihn vertrauen. Wir haben etwas was sie(die Elite der Satanisten) nicht haben und nie haben werden und das ist das ewige Leben im Reich Gottes,dafür beneiden sie uns.Sie versuchen ihr dunkles Reich auf Erdboden zu erlangen doch sie werden erkennen müssen das sie den falschen Weg gehen und gegangen sind. Ihr Geld und ihr Reichtum ist vergänglich aber die Liebe und der Segen Gottes ist für immer. Und unser Reichtum ist wahrhaftig groß und unbezahlbar sowie unerreichbar für ihr arrogantes böses Wesen sowie sie nicht lieben können,das was sie doch eigentlich gerne könnten. Dafür beneiden sie uns und dafür sie hassen uns in aller Wahrscheinlichkeit.Wir lieben sie trotzdem und bitten um Verzeihung für sie das ist alles was wir für sie tun können. Und für uns ist es am besten das was man hier auf der Seite lesen kann,nämlich Frieden mit Gott

Clustervision-Mach2

Satanisten „glauben“: Du bist mit dem BRD Personalausweis als Besitz Satans markiert.

BRD- Personalausweis mit Baphomet-Satan Symbolik BRD- Personalausweis mit Baphomet-Satan Symbolik

Du wirst den schon angeschobenen Dritten Weltkrieg der Satanisten nicht überleben. Holger Strohm bietet eine auf Fakten basierte Analyse; er sagt dir, wie du wegen Radioaktivität bei lebendigem Leib verfaulen wirst.  Ein italienischer Parlamentarier bestätigt: wir werden von kriminellen, geisteskranken Politikern (und Okkultisten) beherrscht.

Wenn Du leben willst, fange an zu beten zum Allerhöchsten Gott im Namen Jesu Christi, tue Buße für Deine Sünden u. flehe um Rettung vor dem satanischen, kriminellen, geisteskranken Abschaum, der einen Atomkrieg mit Russland provoziert, den DU nicht überleben wirst, u. den Niemand deiner Familie, Deiner Freunde u. Nachbarn überleben wird.  HÖR ZU ! Stehe auf u. werde aktiv; schreibe Emails an Politiker, versende das Video, kläre Deine Familie, Freunde, Nachbarn auf … jeder kann ETWAS tun. Wenn viele Menschen ETWAS tun, wird das kleine ETWAS zum großen…

Ursprünglichen Post anzeigen 230 weitere Wörter

Advertisements

Jürgen Elsässers Kurzvortrag u.a. über HoGeSa am 09.11.2014, Bundeskanzleramt

Viel Spass im System

Ursprünglichen Post anzeigen

Ebola Outbreak Predicted in The Simpsons 1997 Episode – Illuminati Predictive Programming EXPOSED!

skywatchMARL

Nicht das erste mal, dass derartige ‚Frühankündigung‘ bei den Simpsons zu finden ist.

Hiweise auf 2 Türme und dem Datum 11. September gabs es auch….

Ebola Outbreak Predicted in The Simpsons 1997 Episode – Illuminati Predictive Programming EXPOSED!

Ursprünglichen Post anzeigen

Überbevölkerung: Eine Milliarde ist genug! Georgia Guidestones 2014

das Erwachen der Valkyrjar

Nichts ängstigt die geheime Machtelite so sehr wie die wachsende Weltbevölkerung. Sie hat das Ziel, diese auf eine Milliarde herunterzubringen – und zwar mit allen Mitteln: Kriegen, Hungersnöten, Seuchen, Krankheiten und Impfungen, die auch dazu dienen, die Frauen unfruchtbar zu machen.

Von: Benjamin Seiler

guidestonesAuf einer Hügelkuppe des Elbert County im US-Bundesstaat Georgia steht ein riesiges Granitmonument. Es wurde im März 1980 erbaut. Von wem, ist bis heute nicht bekannt. Denn der gutgekleidete und redegewandte Mann, der im Juni des Vorjahres das Büro der Elberton Granite Fishing Company betreten und angekündigt hatte, er wolle ein Denkmal mit einer Botschaft an die Menschheit errichten, gab einen falschen Namen an. R. C. Christian blieb ebenso ein Phantom wie die Männer, die den Bau dieses Amerikanischen Stonehenge finanzierten. Man sagt jedoch, es sei bis heute ein wichtiger zeremonieller Platz für jenen okkulten Geheimbund, der die Welt zu dominieren trachtet.

Die vier Granittafeln…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.694 weitere Wörter

Unruhen bis 2016: Düstere Prognosen für das »Pulverfass« USA

Gegen den Strom

Markus Gärtner

Der bekannte US-Ökonom Martin Armstrong sagt wegen der eskalierenden sozialen Ungleichheit in den USA bis spätestens 2016 Unruhen voraus. Die wachsende Unzufriedenheit in der Bevölkerung und die Wut gegen grassierende Korruption seien groß genug, um »beim nächsten wirtschaftlichen Abschwung eine Revolution« auszulösen.

Armstrong wurde bekannt durch seinen »ökonomischen Zuversichts-Index«, der wirtschaftliche Zyklen mit einer Länge von jeweils 8,6 Jahren – oder jeweils 3.141 Tagen – unterstellt. Am Ende jeder wirtschaftlichen Wellenbewegung stehe eine Krise. Mit Blick zurück zur Finanzkrise 2008 scheint Armstrongs Prognose realistisch.

»Es sieht mehr und mehr danach aus, dass es bis 2016 zu einem ernsthaften politischen Aufruhr kommen wird«, sagt er, wenn bis dahin die Wirtschaft stagniert oder die USA in eine Rezession schlittern.

Genau das sagen verschiedene US-Ökonomen und Finanz-Experten vorher.

Einer der bekanntesten ist Paul Singer, der Gründer des Hedgefonds Elliott Management. Singer schoss in dieser…

Ursprünglichen Post anzeigen 526 weitere Wörter

DTN| Hartmut Rüber: „Die Sozialwissenschaft ist vom Verfassungsschutz unterwandert“

Prof. Dr. Hajo Funke

Hochschulen, Stiftungen und wohltätige Organisationen werden von Mitarbeitern des Verfassungsschutzes instrumentalisiert. Es gibt eine Reihe von Wissenschaftlern, die im Dienste des Geheimdiensts agieren. So bestimmt die Sicherheitsbehörde den öffentlichen Diskurs. Es gibt sogar hochrangige Verfassungsschutzbeamte, die journalistisch tätig sind oder als Wissenschaftler bei politischen Stiftungen auftreten. Das behaupten zumindest die Publizisten Markus Mohr und Hartmut Rüber in ihrem gemeinsamen Buch „Gegnerbestimmung – Sozialwissenschaft im Dienst der inneren Sicherheit“.

Ist die Freiheit von Forschung und Wissenschaft in Gefahr? (Foto: Flickr/Courtyard at University of Bremen/ pthread1981/CC BY 2.0)

Die beiden deutschen Wissenschaftler Markus Mohr und Hartmut Rüber gehen in Ihrem Buch „Gegnerbestimmung – Sozialwissenschaft im Dienst der inneren Sicherheit“ darauf ein, wie der Verfassungsschutz in den öffentlichen Raum dringt.

So befinden sich in der Publizistik, in Einrichtungen der politischen Bildung, in den universitären Fakultäten der Sozialwissenschaft immer mehr Mitarbeiter des Nachrichtendiensts. „Allein das BfV kommunizierte bereits Ende der 1990er Jahre regelmäßig mit 180 Hochschullehrern“, berichtet Rübner.

Doch auch auf angebliche enge Verstrickungen zwischen politischen Stiftungen und dem Verfassungsschutz gehen die…

Ursprünglichen Post anzeigen 153 weitere Wörter